Neues aus der Praxis und dem weiten Feld der Naturheilkunde

Aktuelles aus der Naturheilpraxis erdrot

Immunsystem professionell stärken – in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf

24. Januar 2015

Warum kommt es zu Fehlfunktionen des Immunsystems? Unser Immunsystem kann durch viele Dinge in seiner Arbeit behindert werden: Zum Beispiel Stress, Klimawechsel, Schlafmangel, Depressive Verstimmung, schlechte Ernährung. Auch medizinische Maßnahmen können das Immunsystem negativ beeinflussen: Zum Beispiel Kortison, Antibiotika, Krebstherapie, u.a. Aber das wichtigste Problem im 21. Jahrhundert sind zunehmende Umweltgifte und Gifte in unseren

...weiterlesen

Vitaminaufbaukuren bei Erschöpfung und Stress in Berlin

22. Januar 2015

Fühlen Sie sich manchmal ausgelaugt, müde, erschöpft? Wünschen Sie sich mehr Energie, mehr geistige und körperliche Vitalität? Vielleicht fehlen Ihrem Körper essentielle Bestandteile wie Vitamine, Spurenelemente, Elektrolyte oder Eiweißbausteine (Aminosäuren). Mangelerscheinungen führen zu vielen Stoffwechselstörungen, unsere Zellen produzieren dann weniger Energie. Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Unwohlsein und Leistungsminderung können auf diese Stoffwechselstörungen hinweisen. Hauptursachen für Mangelzustände Einseitige

...weiterlesen

Histamin – Ursache für chronische Entzündungen

8. April 2013

Histamin ist durch seine Probleme in Sachen Ernährung etc. schon als Begriff allgemein bekannt. Was jedoch  Histamin genau ist und welche Rolle es im biologischen System spielt, ist oft immer noch unklar. Histamin ist ein Hormon-ähnlicher Wirkstoff (biogenes Amin) welches in erster Linie dazu dient, Wasser in Körpergewebe zum Zwecke des Anschwellens einfließen zu lassen.

...weiterlesen

Histamin bei Stress und Burnout

19. März 2013

Bei stressbedingten Gesundheitsstörungen und Burnout ist immer häufiger auch ein deutlich erhöhter Histaminspiegel zu finden. Histamin ist ein biogenes Amin, welches maßgeblich an allen Entzündungsreaktionen im Körper beteiligt ist. Ständig erhöhte Histaminkonzentrationen unterhalten ständig Entzündungsprozesse (chronische Entzündungen). Sie führen zu einem Sauerstoffmangel im Gewebe und zu einer Gewebsazidose (Gewebeübersäuerung). Chronische Entzündungen können jedoch auch durch

...weiterlesen

Gedächtnisleistung bei Stress und Burnout

25. Februar 2013

Das wichtigste chemische Element im Gehirn für das Gedächtnis ist Acetylcholin. Ein Mangel davon ist wahrscheinlich die häufigste Ursache für eine Gedächtnisverschlechterung. Vorläufer von Acetylcholin sind u.a. Phosphatidylcholin (z.B. aus Lecithin, Eigelb, Sardinen) und Salze des Cholins (u.a. Cholinchlorid und Cholincitrat). B5, B1, B12 und Vitamin C werden als Cofaktoren für die Umwandlung von Phosphatidylcholin

...weiterlesen

Bei „löchrigem Darm“ durch Stress – LipoPower Kur

20. Februar 2013

Die LipoPower-Kur kann geschädigte Zellen reparieren und die Funktionsfähigkeit der Organe verbessern. Insbesondere der: Leber, Nerven, Darmschleimhaut, Gefäße.   Die LipoPower Kur  kann  nachhaltig und effizient wirken bei: Zu hohem Cholesterinspiegel / Triglyceridspiegel Arteriosklerose, Bluthochdruck, Koronare Herzerkrankung, Durchblutungsstörungen Übergewicht, Metabolisches Syndrom, Diabetes mellitus Gehirnfunktionsstörungen, neurodegenerativen Erkrankungen Potenzstörungen Lebererkrankungen, Fettstoffwechselstörungen Mangelnder Entgiftungsleistung der Leber Darmschleimhauterkrankungen, löchriger

...weiterlesen

erdrot – Spezialkonzept zur Darmregeneration bei Stress und Burnout

10. Februar 2013

Ein gesunder Darm ist die Kraft des Lebens Chronische Stressbelastung  schadet auch der Darmschleimhaut. Es kommt beispielsweise zur Dysbiose der Darmbakterienstämme, chronischen Entzündungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Histaminüberschuss mit seinen negativen Folgen, verminderter Abwehrkraft des Immunsystems, Leaky-Gut-Syndrom, Serotoninmangel, Resorptionsstörungen und damit verbundenem Mangel an Mikro-und Makronähstoffen. Diese Mangelversorgung ist  u.a. für Störungen in der Energiebildung und der Zellleistungs-Steuerung

...weiterlesen

Stress und Darmgesundheit

24. Januar 2013

Kennen Sie das Gefühl, sich zu jeder Tätigkeit zwingen zu müssen, sich müde und kraftlos zu fühlen? Nervosität, Konzentrationsschwäche, chronische Müdigkeit, Angst und Depressionen sind dann ständige Begleiter. Im schlimmsten Fall steckt das sogenannte Burn-Out-Syndrom dahinter. Doch Dauer-Stress ist nicht auf psychische Probleme beschränkt. Er belastet den gesamten Organismus und kann zu ernsthaften Erkrankungen vieler

...weiterlesen

Selbstmanagement bei Stress

11. Januar 2013

Dauer-Stress hat einen unglaublich starken Einfluss. Selbst wenn Sie alles richtig machen in Bezug auf Ernährung und Bewegung kann er immer noch Ihre Bemühungen, gesund zu bleiben, kaputt machen. Zu viel Stress kann auf Dauer deutlich und unmittelbar zu vielen Problemen führen, die von verminderter Lebensqualität  bis zu tödlichen Krankheiten wie Krebs, Herzkrankheiten, Alzheimer und

...weiterlesen

Verminderte Leistungsfähigkeit und Herzprobleme durch Stress

29. Dezember 2012

Ungünstiger Stress kann Ihre Leistungsfähigkeit mindern und zu kardiologischen Problemen wie Herzbeschwerden, Herzrhytmusstörungen, Herzrasen und Bluthochdruck führen. Unsere Stressdiagnostik und -therapie kann Ihnen helfen Ob Belastungen sich negativ auswirken, hängt von Ihrer Stressresistenz, der Qualität Ihres Stressmanagements, Ihrem Lebensumfeld, Ihrem Lebensstil und Ihrer Lebenseinstellung ab. Ungünstiger Stress führt zu messbaren körperlichen Veränderungen, die die körperliche,

...weiterlesen