Ein gesunder Darm ist die Kraft des Lebens

Chronische Stressbelastung  schadet auch der Darmschleimhaut.

Es kommt beispielsweise zur Dysbiose der Darmbakterienstämme, chronischen Entzündungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Histaminüberschuss mit seinen negativen Folgen, verminderter Abwehrkraft des Immunsystems, Leaky-Gut-Syndrom, Serotoninmangel, Resorptionsstörungen und damit verbundenem Mangel an Mikro-und Makronähstoffen.

Diese Mangelversorgung ist  u.a. für Störungen in der Energiebildung und der Zellleistungs-Steuerung in den Mitochondrien verantwortlich. Mitochondriopathien können zu chronischen Erkrankungen und Krebsleiden führen.

Moderne Labordiagnostik  in unserer Praxis ermöglicht eine genaue Feststellung von Ursachen, Defiziten und Dysbalancen.

Ziel des erdrot-Spezialkonzept ist 

•       Schnelle Besserung Ihrer Beschwerden,

•       Abbau von Entzündungsstoffen,

•       Wiederherstellung der  Schleimhaut-Barriereschranke zwischen körperlicher Innen- und Außenwelt,

•       Wiederherstellung der Resorptionsfähigkeit der Darmschleimhaut und Versorgung mit Nährstoffen um Störungen in der Energiebildung      und der Zellleistungs-Steuerung in den Mitochondrien zu verbessern.

 Dies ist eine der wichtigsten Therapiegrundlagen für eine erfolgreiche Behandlung von stressbedingten Gesundheitsstörungen und Burnout!

Das erdrot-Spezialkonzept besteht aus einem TRIO-Infusionskonzept

Infusionen umgehen den Magen-Darmtrakt  und damit das Problem der reduzierten Resorptionsfähigkeit. Die ausschließlich natürlichen Substanzen kommen schnell und direkt bei den Zellen an.

1.       Entzündungs/Histaminabbau-Infusion

2.       Mitochondrien/Zellaufbau und –regenerations-Infusion

3.       Darmschleimhautregenerations-Infusion (LipoPower)

 Je nach Laborbefund sind zwischen 10 und 20 Behandlungstage mit diesem TRIO erforderlich.

Ergänzende Therapien

Eine vernünftige Ernährungsumstellung ist unabdingbar, um den Darm wieder in Ordnung zu bringen.

Die darmgesunde Ernährung soll antientzündlich, allergenarm, glutenfrei, kuhmilchfrei, nicht Histamin bildend, überwiegend basisch, reich an essentiellen Aminosäuren und essentiellen Fettsäuren, kohlenhydratreduziert und zuckerarm sein.

Die Basis für eine antientzündliche und allergenarme Ernährung ist ein Nahrungsmittel -Unverträglichkeits-Test (ProImmunM-Test). Die auf den Patienten extra zugeschnittene Ernährungsumstellung sollte durch Probiotika, Fettsäuren, Aminosäuren, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente  aktiv unterstützt werden.

Wir beraten Sie gern und finden die für Sie passende Lösung!

post@praxis-erdrot.de

Tel. 030-33853377