Die LipoPower-Kur kann geschädigte Zellen reparieren und die Funktionsfähigkeit der Organe verbessern.

Insbesondere der:

 

Die LipoPower Kur  kann  nachhaltig und effizient wirken bei:

Bei der LipoPower-Kur werden Infusionen mit natürlichem Phosphatidylcholin (PPC), aus Soja-Lecithin gewonnen, verabreicht. PPC wird in ähnlicher Zusammensetzung im Körper produziert und erfüllt dort vielfältige Aufgaben, besonders im Fettstoffwechsel.

Phosphatidylcholin ist eine essentielle Substanz, die der Körper im Laufe des Lebens nicht mehr in ausreichendem Maße nachbilden kann oder die durch die individuelle Lebensweise stark verbraucht worden sein kann.

Ein Mangel an PPC führt nachweislich zu Defekten in den Zellmembranen mit der Folge einer nachlassenden Funktionsleistung der zugehörigen Organe. Chronische Erkrankungen, zu fett- und zuckerhaltige Ernährungsgewohnheiten, Bewegungsmangel und der Einfluss von Dauerstress beeinflussen diesen Prozess noch ungünstiger.

Die LipoPower-Kur:

Die LipoPower-Kur mit PPC kann prophylaktisch angewendet werden oder krankheitsmindernd bei vielen Stoffwechsel- und Gefäßerkrankungen. PPC hilft geschädigtes Gewebe zu erneuern und die Organfunktion nachhaltig zu verbessern. Eine fühlbare Wirkung auf das Wohlbefinden kann je nach Schweregrad der Vorerkrankung schon nach 4 Infusionen auftreten.

Gerne beraten wir Sie.

Kontaktieren Sie uns unter post@praxis-erdrot.de